Literatur & Jazz mit liTrio am 3.10.17 in Güntersleben

litrioMit dem Sonderprogramm "Kuckuck ruft Romeo" tritt liTrio, das literarische Terzett aus Würzburg und Schweinfurt, am Dienstag, 3. Oktober um 17 Uhr in der Bücherei Güntersleben (Rimparer Straße 20, 97261 Güntersleben) auf.

Philipp Schiepek Foto

Hanns Peter Zwißler stellt seinen Roman "Witwenverbrennung" und Kurzgeschichten vor, darunter die titelgebende Erzählung seines Bandes "Blitzeis". Die Leonhard-Frank-Preisträgerin Ulrike Schäfer liest helldunkle Geschichten aus "Nachts, weit von hier" und präsentiert neue Texte. Martin Heberlein führt durch den Abend und spöttelt sich mit seiner Kurzfassung von "Romeo und Julia" sowie weiteren Werken durch die Weltliteratur. Musikalisch komplettiert wird das Autoren-Trio vom preisgekrönten Jazzmusiker Philipp Schiepek an der Gitarre. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet anlässlich des 40-jährigen Bestehens der vhs-Außenstelle Güntersleben und des 20-jährigen Bestehens des Lagerhauses in Güntersleben statt. In Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis und der Bücherei Güntersleben.

“Das Publikum strömte und bekam einen außerordentlich erbaulichen, interessanten und amüsanten Abend geboten. Zeitgenössisches von Literaten aus der Region: eine lohnende Entdeckungsreise.” (Elke Tober-Vogt,  Schweinfurter Tagblatt)

Weitere Informationen zu liTrio unter www.litrio.de.