Ulrike Schäfer liest am 8.9.17 in der Schulzenmühle

ulrike-schaefer-2014-ak

Auf Einladung der Gilde Giemaul liest Ulrike Schäfer am Freitag, 8. September um 19.45 Uhr zum Auftakt des Mühlenfests in der Schulzenmühle in Heidingsfeld (Seilerstraße 11, 97084 Würzburg) Geschichten aus ihrem Erzählband Nachts, weit von hier sowie aktuelle Lyrik und Prosa. Ab 18.30 Uhr und in der Pause werden kleine Leckereien, Sekt und Bier gereicht, und die Weinlaube ist geöffnet. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird gefördert von der Stadt Würzburg. Informationen auch auf gildegiemaul.de.

„Schäfers stille Prosaminiaturen bestechen. Kein Wort zu viel, manches bleibt in der Schwebe. Abgründiges blitzt auf, wenn Kippmomente sich im Alltag plötzlich einstellen. Zugleich aber erhält Alltägliches auch Glanz, erscheint in einem anderen Licht. Jedoch nie grell, nie plakativ, eher zart, empathisch, vielfach wunderbar im besten Sinne des Wortes." (Anton Philipp Knittel, Heilbronner Stimme)