WürzBuch. Der Würzburger Autorenkreis stellt sich vor

alt2004 erschien die erste gemeinsame Anthologie, mit der sich der Autorenkreis Würzburg dem Leser vorstellt:

WürzBuch. Der Würzburger Autorenkreis stellt sich vor.

R. Mankau Verlag 2005, 9,95 Euro, 139 Seiten, ISBN 3-938396-00-8

 

Gedichte und Erzählungen haben in "WürzBuch" ebenso ihren Platz wie Romanausschnitte und lyrische Prosa. Die thematische Vielfalt ist Konzept. So entsteht ein mehr oder weniger zufälliges Beziehungsgeflecht, das ein breites Spektrum der schriftstellerischen Aktivitäten der Region dokumentiert.

Inhalt:

Hans-Jürgen Beck
Die Hexe / Der ganz normale Wahnsinn

Cornelia Boese
Gedichte

Raimund Chitwood
Der Tag kann kommen / Der Schwarzmaler

Anna Cron
Fano / Gedichte

Uwe Dolata
La quenta, por favor / Aphorismen

Klaus Fischer
Trips & Träume

Rainer Greubel
Ulysse Tallet und sein Schwein Mino

Günter Huth
Der Atem des Waldes

Christian Kelle
Fröhliche Weihnachten

Sandra Maus
Der Zettel

Roman Rausch
No surrender

Gunter Schunk
Ein Fußmarsch zu den Göttern

Barbara Wolf
E silbers Warteweile und e goldens Nixle