Sandra Maus / Sandra Åslund

 

Mein erstes Buch begann ich in der fünften Klasse zu schreiben. Immer, wenn sich der Lehrer verspätete oder wir eine Freistunde hatten, saß ich da mit meinem Bleistift und dem kleinen Ringbuch und kritzelte die Seiten voll. Meine Geschichte handelte von einem Mädchen, ihren Brüdern und vielen Pferden und spielte im Wilden Westen - typisch für eine Elfjährige mitten in der Enid-Blyton- und Pferde-Phase. Das Buch wurde nie fertig. Nach 36 Seiten hörte ich auf. Doch das Schreiben hatte ich entdeckt! Phantasieaufsätze, Tagebücher und schließlich Kurzgeschichten.

Schreiben erleichtert und beflügelt mich. Der Drang danach kehrt immer wieder. Neugierde und Interesse an der Mannigfaltigkeit des Lebens und der Menschen spornen mich an zu beobachten, zu sammeln und zu erzählen.

Ideen kommen zugeflogen, oftmals, wenn ich gar nicht damit rechne - weswegen ich stets Papier und Stift bei mir trage. Mal sind es Gespräche, die ich in der Bahn oder im Café mitbekomme, Fetzen, die ich auffange oder auch Erlebnisse, die mir Freunde erzählen. Mal ist es ein Bild, das plötzlich in meinem Kopf auftaucht, und um das sich eine Geschichte kleidet. Gerade die kleinen Momente im Leben sind es wert, eingefangen zu werden.

 

Veröffentlichungen

Vielleicht war es nur der Wind und andere Begegnungen. Buchverlag Peter Hellmund 2006. ISBN 3-939103-02-0 / 978-3-939103-02-8

Anthologien:

Shit happens / Das rätselhafte Bild. In: Von Cappuccino bis Sauerwein. Kurzgeschichten rund um Würzburgs Restaurants und Kneipen. Hrsg. Gunther Schunk. Ulrike Sosnitza, Verlag Peter Hellmund 2008. ISBN 978-3-939103-17-2

Ein exzellenter Gastgeber. In: Noch eine Leiche im Keller. Kriminalgeschichten rund um den Wein. Hrsg. Rainer Greubel 2007

Der Zettel. In: Würzbuch. Der Würzburger Autorenkreis stellt sich vor. R.Mankau-Verlag 2005. ISBN 3-938396-00-8

Shopping / Alltagsdrama / Tückische Biester. In: unentdeckt", Würzburger Stadtschreiber, Buchverlag Peter Hellmund 2004, ISBN 3-9808253-5-3

 


 

sandra-aslund

 

E-Mail an Sandra Maus

Homepage von Sandra Maus

Textproben von Sandra Maus